deconta Luftreiniger für Duisburger Grundschule – Schüler:innen verdienen sich Luftfilter selbst durch Sport

21. Dezember 2021

Duisburg, Dezember 2021 – Ab sofort erfüllt gereinigte Luft die Klassenzimmer der Gerhart-Hauptmann-Grundschule (GHS) im Duisburger Westen. Als eine der ersten Schulen in Duisburg haben die Schulpflegschaft, der Förderverein und die Schulleitung gemeinsam eine Genehmigung für die Aufstellung von Luftreinigern erwirkt. Nadja Pillich, Schulpflegschaftsvorsitzende der GHS, freut sich: „So können wir endlich Wintermäntel im Klassenraum und Frieren im Unterricht vermeiden, denn die richtig kalten Tage kommen ja erst im Januar und Februar. Wir werden natürlich weiterhin dem Lüftungskonzept der Stadt Duisburg entsprechen, aber die vorhandenen CO²-Ampeln zeigen erst bei Durchzug grün für eine geringe CO²-Konzentration, und dann sind die Kinder oft schon unterkühlt.“ 

Das Geld für die Anschaffung der Luftreiniger stammt aus einer gemeinsamen Aktion der Schüler:innen:  In einer Fitness-Challenge trieben alle Schüler:innen außergewöhnlich viel Sport und ließen sich dafür von Verwandten und Bekannten sponsern. „Jedes Kind konnte in einem Plan kennzeichnen, wie viel Sport es gemacht hatte. Für mehr als 1 Stunde Extra-Sport am Tag waren die Sponsoren aufgefordert, den Kindern 2€ zu geben. Ein Kind hat es in dieser Woche geschafft, mehr als 12 Stunden Extra-Sport zu machen, und ein anderes hatte so viele Sponsoren gesammelt, dass es nachher einen Betrag von über 100€ abgegeben hat“, erzählt Andrea Martini-Heckhoff, Schulleiterin der GHS. Der Restbetrag für die Anschaffung der deconta Luftreiniger läuft über den Förderverein. Dieser bleibt auch Eigentümer der Geräte.  

Große Unterstützung gab es zusätzlich von dem Isselburger Hersteller deconta, der schon viele Berliner Schulen mit mobilen Luftfiltern ausgestattete.  Derzeit laufen zwei verschiedene deconta-Modelle im Testbetrieb, damit sich die Schule zeitnah entscheiden kann, welcher Luftreiniger besser zu den Gegebenheiten der Grundschule passt. Geschäftsführerin Kristin Wißing ist begeistert von der Aktion: „Bei so einem intensiven Engagement von Eltern- und Schülerseite helfen wir gerne“, erklärt Kristin Wißing. „Uns ist sehr daran gelegen, auch Schülern in Nordrhein-Westfalen einen möglichst großen Gesundheitsschutz insbesondere im Hinblick auf die Corona Omikron-Variante und weit darüber hinaus zu ermöglichen.“  

deconta ist ein Unternehmen der SCHAUENBURG International Gruppe.  

Opteran auf BBC – Die Zukunft der autonomen Systeme!

Sheffield / London
12. Januar 2022

deconta Luftreiniger für Duisburger Grundschule – Schüler:innen verdienen sich Luftfilter selbst durch Sport

Duisburg
21. Dezember 2021

Zukunftsfähigkeit für unsere jungen Menschen stärken

8. Dezember 2021

Mehr Platz für Wachstum – Schauenburg Systems errichtet 2. Produktionsstätte in Kempton Park

Kempton Park, Johannesburg
6. Dezember 2021

SCHAUENBURG Stiftung vergibt Förderpreise und Stipendien.

Mülheim a.d.R.
2. Dezember 2021

© 2021 SCHAUENBURG INTERNATIONAL GMBH