Schauenburg Stiftung und die Schauenburg Gruppe unterstützen Junior-Uni Ruhr

14. Dezember 2022

Damit weiterhin wissbegierige Kinder aus Mülheim und Umgebung die vielfältigen Kurse der Junior-Uni Ruhr besuchen können, unterstützen die Schauenburg Stiftung und die Schauenburg Gruppe die private Einrichtung weiterhin nachhaltig auch finanziell. Mit diesen Mitteln wird die Ausstattung eines neuen Standortes der Junior-Uni Ruhr finanziert. Der Umzug in ein neues Gebäude ist dringend nötig aufgrund der enormen Entwicklung der Junior-Uni Ruhr: In den letzten zwei Jahren ist die Nachfrage nach dem Angebot exponentiell gewachsen – von 84 Kindern in 9 Kursen beim Start Mitte 2020 nahmen in diesem Jahr nun mehr als 1300 Kindern an 319 Veranstaltungen teil. Gleichzeitig stehen noch über 180 Kinder auf der Warteliste.

Damit zeigt sich, dass das Konzept der Junior-Uni Ruhr aufgeht. „Wir haben es uns auf die Fahne geschrieben, die Vielfalt der Berufe und Möglichkeiten greifbar und erfahrbar zu machen. Das Kursangebot ist dabei so vielfältig wie die sogenannten „Studis“ im Alter von 4 bis 17 Jahren selbst – was nicht ausbleibt, denn die Kurse entstehen oft auf Nachfrage der Kinder. Bei Druck dir was! werden 3D-Drucker erklärt und ausprobiert. Auch Kunst, Biologie und Umwelt und Technik sind Bereiche, aus denen wir spannende Kurse anbieten können. Im aktuellen Wintersemester können Kinder von 7 bis 10 zum Beispiel lernen, wie man eine Wetterstation baut oder was Anziehungskraft eigentlich ist“, berichtet Anke Hötzel, die in der Junior-Uni Ruhr für die Planung und Einrichtung der Kurse zuständig ist. „Unsere Kurse sind auf maximal 10 Studis begrenzt, damit alle die Möglichkeit haben, ihre Fragen zu stellen und gesehen werden können,“ ergänzt die ehemalige Oberbürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr und ehrenamtliche Geschäftsführerin Dagmar Mühlenfeld.

Dabei finanziert sich das Projekt, das mittlerweile vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW mit dem Status eines „zdi-Schüler*innenlabors“ ausgezeichnet wurde, ausschließlich von Förder- und Spendengeldern. „Wir sind stolz, so eine engagierte Institution unterstützen zu können“, freut sich Florian G. Schauenburg, Geschäftsführender Gesellschafter der Schauenburg International. „Für uns ist es unerlässlich, interessierte Kinder in vielfältigen Bereichen zu fördern und so die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft zu sichern.“

 

 

SCHAUENBURG Stiftung

Die SCHAUENBURG Stiftung verfolgt das Ziel, wissenschaftliche Vorhaben zu unterstützen, junge Menschen bei ihrer beruflichen Ausbildung zu fördern und sich für soziale bzw. kulturelle Projekte einzusetzen.

SCHAUENBURG Gruppe

Die Schauenburg Gruppe wurde vor mehr als 70 Jahren gegründet und umfasst inzwischen zwei getrennt voneinander agierende Konzerne: Die Schauenburg Technology SE und die Schauenburg International GmbH. Die Schauenburg Technology SE ist weltweit führend in der Kunststoff-Schlauchtechnik. Die Schauenburg International GmbH stärkt als Beteiligungsgesellschaft führende Industrieunternehmen und fördert durch Schauenburg Ventures zukunftsweisende Technologien nachhaltig und wachstumsorientiert.

 

Johannesburg, SA
23. Januar 2023

© 2021 SCHAUENBURG INTERNATIONAL GMBH