Schauenburg Systems gestaltet die Zukunft von 15 Jugendlichen in Kapstadt durch Stipendien

16. Mai 2023

Schauenburg Systems spendete an Kukhula Global Projects, um das Leben von 15 arbeitslosen Schülern aus benachteiligten Gemeinden zu verändern. Diese Jugendlichen erhielten ein Stipendium, um eine Qualifikation zu erwerben, die ihnen eine bessere Beschäftigungsfähigkeit ermöglicht.

Schauenburg Systems setzt sich für die Jugend Südafrikas ein, indem es Stipendien vergibt und sicherstellt, dass die Lernenden nützliche Fähigkeiten und Qualifikationen erwerben, um sie zu Fachkräften zu entwickeln und auf eine zukünftige Beschäftigung vorzubereiten. Schauenburg Systems strebt einen nachhaltigen Erfolg durch die Partnerschaft mit Kukhula Global Projects an, wo ein National Certificate in Management (NQR Level 05) für die 15 Stipendiaten angeboten wird. Sie lernen dadurch, wie sie ihre Zukunft sichern und gestalten können.

Ausgewählt wurden die Kandidaten im Rahmen der Initiative Jobs Connect zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, einer Zusammenarbeit zwischen der Stadt Kapstadt und Leelyn Management. Diese Initiative richtet sich speziell an jugendliche Bewerber, welche somit die Möglichkeit erhielten, über die seit 2002 stattfindeden Kukhula Global Projekte an dem Stipendium teilzunehmen. In den Kursen werden Themen wie Betriebsstrategien, Teamleistung, Führung, Finanzkontrolle und Talentmanagement behandelt, um den Teilnehmern die Fähigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln, die sie für ihren Arbeitsplatz benötigen.

Durch den Einsatz von Technologielösungen können die Studenten ihre Ausbildung und ihre Aufgaben mit Hilfe der Online-Plattform und der virtuellen Klassen von Kukhula vollständig online durchführen.

Kukhula empfing den Geschäftsführer von Schauenburg Systems, Dieter Kovar, am Freitag, den 05. Mai 2023. Er sprach mit den Stipendiaten sowohl persönlich als auch virtuell über ihre Hoffnungen und Träume für die Zukunft und über das, was sie bisher in der Ausbildung gelernt haben.

„Spenden für Stipendien, die der Jugend Südafrikas zugute kommen, sind eine Investition in eine bessere Zukunft. Durch die Unterstützung von Bildung können wir dazu beitragen, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen und die nächste Generation zu befähigen, positive Veränderungen in ihren Gemeinden und darüber hinaus zu bewirken“, sagt Dieter Kovar, CEO von Schauenburg Systems.

Die Zusammenarbeit zwischen Schauenburg Systems und Kukhula Global Projects verspricht, einen Unterschied für unsere Jugend zu machen, und sobald die Gruppe ihre Qualifikation erfolgreich abgeschlossen hat, wird eine Zertifikatszeremonie stattfinden, um ihre harte Arbeit und ihr Engagement zu feiern.

„Kukhula ist privilegiert, Teil dieser Initiative zu sein und freut sich darauf, die Zukunft mit diesen Lernenden zu gestalten“, sagt Lynette De La Ray, Direktorin von Kukhula Global Projects.

 

Radolfzell
10. Juli 2024
Düsseldorf / Salmtal
6. Juni 2024

© 2021 SCHAUENBURG INTERNATIONAL GMBH

Automation/Robotics