Schauenburg Ventures beteiligt sich an WAKU Robotics

4. August 2022

Schauenburg Ventures investiert in die WAKU Robotics GmbH, die sich auf die Automatisierung mit mobilen Robotern in Logistik und Industrie spezialisiert hat. Zu den Dienstleistungen gehören die Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Roboter und Software zur Überwachung und Optimierung von Multi-Vendor Roboterflotten.

„WAKU Robotics ergänzt mit ihrem Angebot unser Ventures-Portfolio im Fokusbereich Robotik perfekt“, erklärt Malvine Komorek, Investmentmanagerin von Schauenburg Ventures. „Wir können nun die gesamte Automation Journey abdecken: WAKU Robotics unterstützt Unternehmen bei der Auswahl, Beschaffung und Operationalisierung von mobilen Robotern mit den am Markt vorhandenen Lösungen. Diese Beteiligung ist somit eine ideale Ergänzung zu NODE Robotics, die an einem fortgeschrittenen Punkt der Automatisierungswertschöpfungskette ansetzen: der autonomen Steuerung von bestehenden, autonom fahrenden Robotern. Daraus ergeben sich nicht nur Synergieeffekte im Ventures-Portfolio untereinander, sondern insbesondere für unser Kernportfolio, das sich der Herausforderung der Automatisierung stellt.“

Auch Sander Nijssen, Gründer und CEO von WAKU Robotics, freut sich über die Investition: „Schauenburg Ventures eröffnet uns einen völlig neuen Marktzugang. Im Portfolio der Schauenburg International Group gibt es einige hochinteressante Pilotkunden mit einem großen Bedarf an mobilen Robotern in der Produktion. Ich bin mir sicher, dass wir durch die Kooperation die Zukunft der Robotik gemeinsam gestalten werden.“

Weitere Informationen zu WAKU Robotics finden Sie unter We robotize logistics! – WAKU Robotics – Mobile Robots for Logistics (waku-robotics.com).

 

SCHAUENBURG International

Als Beteiligungsgesellschaft stärkt SCHAUENBURG International führende Industrieunternehmen und fördert durch SCHAUENBURG Ventures zukunftsweisende Technologien nachhaltig und wachstumsorientiert. Investitionen erfolgen in enger Kooperation mit den bestehenden Management-Teams. Im Fokus stehen Unternehmen, die in technologischen Nischenmärkten führend sind und die bestehenden Geschäftsbereiche der SCHAUENBURG International stärken bzw. sinnvoll ergänzen. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf zukunftsfähige Branchen wie Bereichen Safety, Analytics, Automation, Environmental, Space und Industrial Technologies.

Weitere Informationen unter www.schauenburg-international.com

Düsseldorf / Dresden
4. August 2022
London / Düsseldorf
23. Juni 2022

© 2021 SCHAUENBURG INTERNATIONAL GMBH