TOP 100-Award: Ranga Yogeshwar ehrt ENGMATEC für Innovationsleistungen

10. Juli 2024

Würdigung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar gratuliert der ENGMATEC GmbH aus Radolfzell zu ihrer Auszeichnung mit dem TOP 100-Siegel. Die Preisverleihung im Rahmen des Summit fand am Freitag, 28. Juni, in Weimar für alle Mittelständler statt, die am Jahresanfang das TOP 100-Siegel erhalten haben. Der Wissenschaftsjournalist begleitet den zum 31. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb als Mentor. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren überzeugte ENGMATEC in der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie „Außenorientierung / Open Innovation“.

In dem anlässlich der Auszeichnung veröffentlichten TOP 100-Unternehmensporträt heißt es (Auszug):

Komplexe Technik, wie sie in Autos, Kameras oder Sensoren eingesetzt wird, muss vor ihrem Gebrauch genau geprüft werden. Seit 30 Jahren entwickelt ENGMATEC entsprechende Prüfsysteme und zunehmend auch Auto­matisierungslösungen für die Elektronikindustrie. Das Unternehmen wurde 2019 von der Beteiligungsgesellschaft Schauenburg International übernommen, die einige Neuerungen anregte. Zum Beispiel wurde 2021 gemeinsam mit der Hochschule Furtwangen am Alleinstellungsmerkmal des Sondermaschinenbauers gefeilt. Nach Markt­recherchen und IT-Messebesuchen war für den Mittelständler klar: Der Fachkräftemangel in der Elektronik­prüfung wird den Einsatz automatisierter Prüf- und Montageanlagen weiter vorantreiben. „Wir konzentrieren uns deshalb auf innovative und pragmatische Lösungen für den Mittelstand in diesem Segment“, berichtet Geschäftsführer Peter Sauter. Gemeinsam mit Lieferanten spezialisierte das Unternehmen zum Beispiel einen kollaborativen Roboter, einen sogenannten Cobot, für den Einsatz bei automatischen Leiterplattentests.

Da ENGMATEC hauptsächlich Kundenlösungen entwickelt, konnten mit diesem neuen Produkt auch andere Zielgruppen angesprochen werden.

Zum vollständigen Porträt geht’s hier: www.top100.de/die-top-innovatoren.

 

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnitt­liche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entre­preneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschafts­journalist Ranga Yogeshwar.

Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner, ZEIT für Unternehmer ist Kooperationspartner.

 

Zum Unternehmen: Kurzportrait der ENGMATEC GmbH

 

ENGMATEC ist ein führendes Unternehmen im Maschinenbau, das sich auf die Herstellung von Montage­anlagen und Prüfgeräten für elektronische Baugruppen und Produkte spezialisiert hat. Von unserem Standort am Bodensee aus bieten wir intelligente Automatisierungslösungen, die perfekt auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind. Kernkompetenz ist die Kombination von Automationslösungen für die verschiedensten Fertigungsprozesse mit integrierter End-of-Line-Prüftechnik.

Unsere Systeme werden weltweit in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Automotive, Industrieelektronik, Haus- und Gebäudetechnik, Telekommunikation, und Consumer Elektronik.

Von Einzelarbeitsplätzen bis hin zu High-Volume-Produktionen konzipieren wir maßgeschneiderte Lösungen,
die eine Vielzahl von Fertigungsprozessen von der Montage bis zur Verpackung abdecken.
Als Systemintegrator bieten wir skalierbare Produktionsanlagen für industrielle Montage, die mit intelligenter Prüftechnik ausgestattet sind.

ENGMATEC ist ein Automatisierungsspezialist mit viel Erfahrung in den Bereichen Prozessentwicklung, Linienplanung und Projektierung und unterstützt die Kunden mit umfangreichen Engineering-Leistungen.

Dabei deckt die ENGMATEC GmbH die gesamte Dienstleistungskette von der Konstruktion bis zu Service und Wartung ab.

Die Engmatec GmbH ist eine Beteiligung der SCHAUENBURG International Gruppe.

Radolfzell
10. Juli 2024
Düsseldorf / Salmtal
6. Juni 2024

© 2021 SCHAUENBURG INTERNATIONAL GMBH

Automation/Robotics