Schauenburg Education Trust finanziert Bildungszentrum

14. Oktober 2021

Der Schauenburg Education Trust ist stolz darauf, als Partner von Afrika Tikkun, Wings of Life Centre in Diepsloot, einen Beitrag in Höhe von 3,3 Millionen Rand (knapp 200k Euro) zum Bau eines Bildungszentrums zu leisten, das sich auf das Lernen in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (MINT) konzentriert. Die Einrichtung umfasst zwei Klassenräume, einen Empfangsbereich, Verwaltungsbüros sowie eine neue Küche und Sanitäranlagen.

Schauenburgs Partnerschaft unterstützt die Mission von Afrika Tikkun, schlechte Lebens- und Bildungsstandards zu bekämpfen. Ihr Beitrag ermöglicht den Zugang zu Mentoren, fortschrittlichen Lerneinrichtungen, sauberen und gesunden Lebensbedingungen und Karrieremöglichkeiten.

Die Schüler können sich nun in diesem neuen Raum für Kurse anmelden und ihre Lernfortschritte mit ihren Lehrern in einem privaten und professionellen Rahmen besprechen.

Die neue Einrichtung wird mit den neuesten Multimedia-Geräten und einer verbesserten Wi-Fi-Konnektivität ausgestattet sein. Es ist geplant, den einen Unterrichtsraum in zwei zu unterteilen, um die Kapazität zu erhöhen, und einer der Unterrichtsräume wird derzeit als Covid-19-Impfstelle genutzt.

Das Wings of Life-Zentrum wurde 2008 dank der großzügigen Unterstützung verschiedener Organisationen eröffnet und ist so ausgestattet, dass es die effektive Umsetzung des „Cradle to Career Model“ ermöglicht. Heute ist Wings of Life das größte der Zentren und wird von einem Team von 82 Personen unterstützt. Der Ansatz des 360° Cradle-to-Career-Programms ist darauf ausgerichtet, die Anforderungen an Gesundheit, Bildung und zukünftiges Wohlergehen der verarmten Jugend Südafrikas zu erfüllen. Diese Programme sind sehr entwicklungsorientiert, praxisorientiert und an jedem Punkt der Wachstumsreise zugänglich. Die Schülerinnen und Schüler, die diese von Schauenburg gesponserten neu gebauten Klassenzimmer bewohnen, sind Teil des Karriereentwicklungsabschnitts des 360° Cradle-to-Career-Programms.

Florian Schauenburg, Gründer der Schauenburg Education Trust und CEO der Schauenburg International Group, freut sich: „Dies ist ein großartiges Beispiel für die erfolgreiche Arbeit der Stiftung. Wir haben die Stiftung gegründet, um benachteiligte Menschen und Gemeinschaften zu stärken und zu fördern, indem wir Bildungsmöglichkeiten wie Wings of Life anbieten. Unser Ziel ist es, verdienten Menschen eine hochwertige Ausbildung zu ermöglichen, die einen positiven Beitrag zum künftigen industriellen Wachstum und zur sozioökonomischen Transformation Südafrikas leisten kann.

Lewis Mathieson, Geschäftsführer von Schauenburg Systems und Treuhänder des Schauenburg Education Trust, sagt: „Es ist ein großes Privileg, an diesem Projekt beteiligt zu sein, da es sowohl den Werten des Unternehmens als auch dem entspricht, was wir mit dem Education Trust zu erreichen versuchen, nämlich benachteiligten Menschen Bildungschancen zu bieten.“

Alef Meulenberg, der Vorstandsvorsitzende der Afrika Tikkun Stiftung, äußerte sich dankbar: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft, die der Schauenburg Education Trust und Afrika Tikkun nun eingehen werden. Gemeinsam werden wir unsere Wirkung auf kommunaler Ebene verstärken. Afrika Tikkun ist es bereits gelungen, über 3.500 Arbeitsmöglichkeiten für die jungen Menschen in unserem Programm zu schaffen.“

 

Über den Schauenburg Education Trust

Der Schauenburg Education Trust konzentriert sich darauf Studierende auszuwählen und zu finanzieren, um ihnen eine besondere Qualifikation zukommen zu lassen. Durch diese Qualifikation soll sichergestellt werden, dass bestimmte Fähigkeiten auf dem südafrikanischen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Der Schauenburg Education Trust fokussiert sich auf die Vergabe von Stipendien an Studierende im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik. Der Schauenburg Education Trust ist ein Teil der Schauenburg International – Africa Group, die wiederum zu der Schauenburg International Group gehört, einem strategischen family equity investor mit Hauptsitz in Deutschland.

Weitere Informationen über die Schauenburg International Unternehmensgruppe finden Sie unter: http://www.schauenburg.com| http://www.schauenburg.co.za

 

Über Afrika Tikkun

Afrika Tikkun NPC wurde 1994 gegründet und ist eine führende Non-Profit-Organisation, die stolz auf ihre authentischen südafrikanischen Werte ist. Sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene ist Afrika Tikkun für ihr Engagement für die ganzheitliche Entwicklung junger Gemeindemitglieder anerkannt. Der Schwerpunkt von Afrika Tikkun liegt auf der Stärkung junger Menschen durch Beiträge von vertrauenswürdigen Partnerorganisationen – und auf dem Versprechen dieser Organisationen, das Wohlergehen dieser jungen Menschen zu fördern.

http://www.afrikatikkun.org

Düsseldorf
8. September 2022
Düsseldorf / Dresden
4. August 2022
London / Düsseldorf
23. Juni 2022

© 2021 SCHAUENBURG INTERNATIONAL GMBH